Sam Altman spricht über AGI & OpenAI-Drama

PLUS: Stability AI veröffentlicht neues Bild-zu-3D-Modell

Willkommen zu den heutigen AI Gesprächen.

Das Jahr ist für Sam Altman zu Ende gegangen. Nach seiner Auszeichnung als "CEO des Jahres" durch TIME sprach der nun wiedergewählte CEO offen über AGI, KI-Risiken und mehr.

Verständlicherweise klang Altman mehr gestresst über die bevorstehende Superintelligenz als über das pikante Drama in der Vorstandsetage.
Schauen wir mal rein ...

Der heutige KI-Rundblick:

  • Sam Altman äußert sich zum OpenAI-Drama

  • Stability AI veröffentlicht neues Bild-zu-3D-Modell

  • 10 neue KI-Tools zum Ausprobieren

  • Alibaba veröffentlicht neues Bild-Videomodell

  • OpenAI erforscht "schwache" Modelle zur Steuerung starker KI

Lesezeit: 3 Minuten

NEUESTE ENTWICKLUNG

OPENAI

Bildquelle: TIME

Die Kurzfassung: Der CEO von OpenAI, Sam Altman, gab ein offenes, umfassendes Interview, nachdem er von TIME zum CEO des Jahres ernannt worden war. Er sprach über seine kurzzeitige Entlassung, das Regieren von leistungsstarker KI und warum er trotz der Risiken hoffnungsvoll bleibt.

Die Details:

  • Altman war der Meinung, dass das Drama in der Vorstandsetage zu einer produktiven Selbstreflexion über die Governance von OpenAI geführt hat, die das Unternehmen angesichts der fortschreitenden KI-Fähigkeiten unterstützen muss.

  • Er glaubt, dass KI "die mächtigste Technologie sein wird, die die Menschheit je erfunden hat", mit enormen Auswirkungen auf die weltweite Demokratisierung des Zugangs zu Informationen.

  • Altman wies auch auf die Risiken der persönlichen Desinformation durch KI hin, insbesondere im Hinblick auf die bevorstehenden Wahlen im Jahr 2024.

Die Relevanz: Altmans Äußerungen klingen nach jemandem, der sich mehr um eine weltverändernde Technologie kümmert als um ein belangloses Drama in der Vorstandsetage. Und trotz der Risiken klingt Sam zuversichtlich, dass AGI und die sich beschleunigende KI die Welt zum Besseren verändern werden - eher früher als später.

STABILITY AI

Bildquelle: Stability AI

Die Kurzfassung: Stability AI hat gerade ein verbessertes Bild-zu-3D-Modell namens Stable Zero123 veröffentlicht, zusammen mit einer neuen, abgestuften Mitgliederstruktur, die darauf abzielt, die Einnahmen des Unternehmens zu stabilisieren.

Die Details:

  • Das Modell kann aus einer einzigen Bildeingabe ein 3D-Objekt erzeugen und das Motiv aus verschiedenen Blickwinkeln darstellen.

  • Zero123 wirbt mit qualitativ hochwertigeren Ergebnissen durch die Verwendung sauberer Objaverse-Datensätze und das Hinzufügen von Kamerahöhenangaben.

  • Das Open-Source-Startup kündigte auch ein neues Mitgliedschaftsmodell an, das eine kostenlose/Forschungsstufe, eine professionelle Stufe für 20 $/Monat und individuelle Unternehmenspreise umfasst.

Warum das wichtig ist: Stability hebt die Konkurrenz im Bereich der Bild-zu-3D-KI auf und bleibt mit einer weiteren beeindruckenden Modellvorstellung auf dem Teppich. Wenn das derzeitige Entwicklungstempo anhält, werden wir wahrscheinlich schon in wenigen Jahren Text-zu-Videospiel-Erstellung haben.

TRENDING TOOLS

🔐 DryRun Security - KI-gestützter Sicherheits-Buddy unterstützt Entwickler in ihrem täglichen Arbeitsablauf (Link)

👕 Outfit Anyone - Kleidung virtuell anprobieren mit KI (Link)

🔍️ Unwrapped AI- Erhalten Sie einen Spotify-ähnlichen Überblick über Ihre GitHub-Aktivitäten im Jahr 2023 (Link)

🤖 Scade.pro- Zugriff auf mehr als 1500 KI-Tools ohne Programmierung über diese Plattform (Link)

💬 MessengerX.io- Monetarisierung mit GPTs für unzensierte Informationen und Unterhaltung (Link)

🤳 Snapby AI- Generieren Sie lebensechte Bilder direkt in Figma - kostenlos (Link)

🤖 GradesAI- Eine KI-gestützte App, die Prüfungsfragen für Studenten vorhersagt (Link)

✍️ Copy AI- Generieren Sie Inhalte wie Blog-Schlagzeilen, E-Mails und Beiträge für soziale Medien mithilfe von KI (Link)

🔥 Jasper- Ein KI-Texterassistent, der jede Art von Marketingtexten erstellen kann (Link)

✍️ Rytr- Ein KI-Schreibassistent, der Ihnen hilft, in nur wenigen Sekunden hochwertige Inhalte zu erstellen (Link)

QUICK HITS

Die Alibaba Group hat gerade i2VGen-XL veröffentlicht, ein neues Bild-zu-Video-Modell, das in der Lage ist, High-Definition-Ausgaben zu erzeugen. Die Veröffentlichung bringt einen weiteren Konkurrenten in den ständig expandierenden Sektor der KI-Videogenerierung, dessen Fähigkeiten in einem wahrhaft irrsinnigen Tempo zunehmen.

OpenAI hat ein neues Papier veröffentlicht, in dem das Konzept vorgestellt wird, kleine KI-Modelle zur Überwachung leistungsfähigerer Modelle zu verwenden, um zu untersuchen, ob sie das Training trotz begrenzter Fähigkeiten verallgemeinern können. Die Experimente zeigen eine vielversprechende Kontrolle von LLMs und zielen darauf ab, übermenschliche KI auszurichten.

SCHLUSS

Das war's für heute mit den Neuigkeiten aus der Welt der KI!

Wenn Sie uns etwas Interessantes mitzuteilen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder schreiben sie auf unseren Social-Media Kanälen.

Wie war der heutige Newsletter?
Feedback hilft dabei, uns zu verbessern!

Join the conversation

or to participate.